«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2017*

    29.11.06

    Papstbesuch in Ankyra, Ephesus und Konstantinopel

    1. Ein interessantes Interview mit Hans-Peter Raddatz
    2. Was Fono alles zur Hagia Sophia aufgatan hat, ist sehenswert.
    3. Warum war die Messe in Ephesus ausgerechnet in italienischer Sprache? Latein, türkisch oder griechisch(!) würden sich doch eher anbieten!
    4. Schon anderswo erwähnt. Die Seite des Patriarchen zum Papstbesuch. Gerade für die griechische Tradition eine auffällig positive Darstellung des Papstes

    Labels:

    28.11.06

    Wann beginnt der Advent?

    Ich hab mich andernorts schon über das Ende der Weihnachtszeit geäußert.
    Aber obwohl der Advent (außer in Mailand) noch nicht angefangen hat, treibt der Wahnsinn Blüten:
    So sah ich schon (nota bene: in Werbebeilagen normaler Tageszeitungen) den Weihnachtsmannstrampler fürs Baby, und die Tierhandlung offerierte "Ein Festmahl für Ihre Fische"

    Nun gilt´s uns vorzubereiten und zurückzuschlagen:

    27.11.06

    Find ich eigentlich ganz lustig:

    Ist das jetzt zu unkorrekt ?

    via

    Labels:

    23.11.06

    Stoppt Bravo!

    sinnvoll? (inhaltlich sicher)
    sinnlos? (weil´s eh nichts bewirkt)

    Die Infomation wollte ich Euch jedenfalls nicht vorenthalten!

    22.11.06

    Gregorianik
    meine kleine Linkliste

    (Ein Gitarrenschüler arbeitet gerade an einer Facharbeit und andererseits, so richtig übersichtliches im Netz finde ich nicht. Also hier mein Versuch:)

    Eine kleine (!) Einführung

    Das (auf Dauer vollständige) Graduale in Quadratnotatur und mp3 (das fehlende dies irae/pdf) und dann doch noch ein ganzes Graduale gefunden (1961 pdf)!

    Ein ganzes Liber Usualis im Fünfliniesystem
    (als pdf aber in Einzelblöcken, was die Ladezeit begrenzt)
    Vollständiges Graduale mit St. Gallischen Neumen für jeden Sonntag als pdf ausdruckbar!
    Quadratnoten en masse (Messe, Officium, Kölner Eigenliturgie, Germanischer Dialekt etc .etc.!) auch hier!
    Die St.Gallener Codices im Facsimile (leider noch nicht alle): CESG
    Ausschnitte aus SG 381 und 484, sowie Albi, Benevent etc.

    Einführung in die Metzer Gregorianik (ManuskriptL)
    Und Facsimile sind diese jetzt hier abrufbar:
    * http://manuscrit.ville-laon.fr/oeb/Ms239
    * http://manuscrit.ville-laon.fr/oeb/Ms12
    * http://manuscrit.ville-laon.fr/oeb/Ms226b
    * http://manuscrit.ville-laon.fr/oeb/Ms240

    Ein kostenloses Programm für den Notensatz

    Umfangreiche Seiten mit Texten und Linklisten
    Vivus Cantus/Aachen
    "Haus Für Gregorianik"/München
    Internationale Gesellschaft für Studien des Gregorianischen Chorals (AISCG)
    Die m.E. beste private Seite: Willy Schuyesmans
    SINFONIA SACRA - Gesellschaft zur Förderung katholischer Kirchenmusik

    ...und diese herrliche slowakische Seite

    ...und die amerikanische Fundgrube (Liber usualis etc. etc.)

    Und zum Schluß:

    Wie Gregorianik funktioniert - ein Zeugnis


    Update 23.7.2013

    Neues Tool zum Ausdruck der Choralnoten (inklusive einfacher Psalmodien und eigener Texte)!
     im ordentlichen und außerordentlichen Ritus!!
    Und das noch benutzerfreundlichst!!!

    Labels: , , ,

    21.11.06

    Praesentatio Mariae

    Nach dem apokryphen Jakobusevangelium (Kap 8f) verbrachte Maria ihre Lebensjahre 3- 12 im Tempel. Ein eigenwilliges Fest - letztendlich unhistorisch, aber wunderschön und ganzkirchlich, daher nun ein byzantinischer Text:

    The most pure Temple of the Savior;
    the precious Chamber and Virgin;
    the sacred Treasure of the glory of God,
    is presented today to the house of the Lord.
    She brings with her the grace of the Spirit,
    therefore, the angels of God praise her:
    "Truly this woman is the abode of heaven."


    Kontakion im 4. Ton (von hier)

    Und der besten Freundin alles Gute zum Profeßtag!

    Labels: , ,

    17.11.06

    Venezia!!!

    Seit einiger Zeit verfolgt mich diese Stadt, aber diese weitere Ergänzung kann ich Euch nicht vorenthalten.

    Labels:

    15.11.06

    liber cum cervisia

    Als Ergänzung zum vorvorletzten Eintrag:
    Alternative Verwendung eines Lateinlexikons

    11.11.06

    Martin, lieber Herre nun laß uns fröhlich sein!
    Heint zu deiner Ehre und durch den Willen dein
    die Gäns´ sollst Du uns mehren und den küehlen Wein;
    gesotten und gebraten sie müssen all´ herein!


    So das älteste deutsche St.Martinslied.
    Alles weitere hier.

    Labels: ,

    Religionspädagogik

    "...In der Vergangenheit wurde nicht selten der Inhalt der Katechese gegenüber den didaktischen Methoden in den Hintergrund gedrängt..."

    Und da sag noch einer, daß der Papst Deutschland nicht kennt.

    Die ganze Rede hier.

    9.11.06

    Spachliches

    Einerseits ist heute der Weihetag der Lateranbasilika, als Bischofskirche des Papstes, das eigentliche Zentrum der Weltkirche und andererseits hat der Dilettant ja schon öfters seine Vorliebe für interessante Sprachen erwähnt.

    Also empfiehlt das Bdiarium ihres Vertrauens

    Sieben Tage Babylonisch eine Vortragsreihe von Alexander Lenard

    (Und da die mit Ungarisch beginnt, taucht ja vielleicht auch Petra wieder auf; also natürlich Lénárd Sándor)

    und

    Das kleine Asyl alter Lateinlexika von Richard Wolf.

    6.11.06

    Venezia!!


    Eine kleine Ergänzung aus der Vergangenheit zu unseren Venedigbildern auf einem herrlichen Blog.

    (erreicht über Fono)

    Labels:

    3.11.06

    Haus der Gregorianik

    in München eröffnet - schaumama!

    Labels: ,

    2.11.06

    Allerheiligen - Aber Warum?

    Nein nicht warum Allerheiligen, sondern: warum wird der rote Teil des Textes im Lektionar ausgelassen?

    Wohlgemerkt: Das ist nicht die Kurzfassung sondern die einzige!

    2 (Ich, Johannes sah) vom Osten her einen anderen Engel emporsteigen; er hatte das Siegel des lebendigen Gottes und rief den vier Engeln, denen die Macht gegeben war, dem Land und dem Meer Schaden zuzufügen, mit lauter Stimme zu:
    3 Fügt dem Land, dem Meer und den Bäumen keinen Schaden zu, bis wir den Knechten unseres Gottes das Siegel auf die Stirn gedrückt haben.
    4 Und ich erfuhr die Zahl derer, die mit dem Siegel gekennzeichnet waren. Es waren hundertvierundvierzigtausend aus allen Stämmen der Söhne Israels, die das Siegel trugen:
    5 Aus dem Stamm Juda trugen zwölftausend das Siegel, / aus dem Stamm Ruben zwölftausend, / aus dem Stamm Gad zwölftausend,
    6 aus dem Stamm Ascher zwölftausend, / aus dem Stamm Naftali zwölftausend, / aus dem Stamm Manasse zwölftausend,
    7 aus dem Stamm Simeon zwölftausend, / aus dem Stamm Levi zwölftausend, / aus dem Stamm Issachar zwölftausend,
    8 aus dem Stamm Sebulon zwölftausend, / aus dem Stamm Josef zwölftausend, / aus dem Stamm Benjamin trugen zwölftausend das Siegel.
    9 Danach sah ich: eine große Schar aus allen Nationen und Stämmen, Völkern und Sprachen; niemand konnte sie zählen. Sie standen in weißen Gewändern vor dem Thron und vor dem Lamm und trugen Palmzweige in den Händen.
    10 Sie riefen mit lauter Stimme: Die Rettung kommt von unserem Gott, der auf dem Thron sitzt, und von dem Lamm.
    11 Und alle Engel standen rings um den Thron, um die Ältesten und die vier Lebewesen. Sie warfen sich vor dem Thron nieder, beteten Gott an
    12 und sprachen: Amen, Lob und Herrlichkeit, / Weisheit und Dank, / Ehre und Macht und Stärke / unserem Gott in alle Ewigkeit. Amen.
    13 Da fragte mich einer der Ältesten: Wer sind diese, die weiße Gewänder tragen, und woher sind sie gekommen?
    14 Ich erwiderte ihm: Mein Herr, das musst du wissen. Und er sagte zu mir: Es sind die, die aus der großen Bedrängnis kommen; sie haben ihre Gewänder gewaschen und im Blut des Lammes weiß gemacht.

    Labels:

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8