«Internet è come un immenso magazzino (di informazioni), ma non può costituire di per sé la "memoria"» (Umberto Eco) --- «Ecco, aiuto io!» (Dilettantus Didymus)

Thomas sein Abendland

Was so wichtig ist zwischen Vatikan und Niederrhein

  • Alle Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und tragen zur allgemeinen Erheiterung der Leserschaft bei!
  • C+M+B*2017*

    26.5.16

    #20P9 - Cyberfolk


    Die Gruppe pont neuf hat sich schon immer dem Cyberfolk verschrieben, also der Verbindung der eigentlich unverbindbaren Genres Folk unplugged und Internetz.

    Alles begann bei einem a capella Mitmachkonzert, bei dem die Liedzettel im Netz virtuell auslagen

    Auch bei Ihrem Jubiläumskonzert geht es wieder unverstärkt auf die Datenautobahn, d.h.: nicht nur die Vorbereitung, sondern auch das Konzert selbst soll live getwittert werden. Und damit auch in Timbuktu mitgesungen mitgetwittert werden kann, wird am Konzertabend eine Twitterwall auf der Bühne die internationalen Reaktionen zeigen. (Und bei so oft "twitter" in einem Abschnitt, haben es jetzt hoffentlich alle begriffen)

    Das alles funktioniert aber nur, wenn ab jetzt alle den hashtag #20P9 (=20 Jahre pont neuf) - in allen post und in allen Antworten verwenden.





    Labels: ,

    22.5.16

    Dreifaltigkeit mit Dudelsack






    (HT)

    Labels: , ,

    1.5.16

    Those were the days


    So, da beschimpft mich also einer als "Judenschwein" - endlich was los auf dem Blog!

    Ach ja: Sach 2/12

    Und lieber possierlicher Pöbeler - Auch Antisemitismus bitte richtig:
    1. Krawall erheischt Satzzeichen! Ja, ich weiß: manche nehmen zuviele Ausrufezeichen, aber - und jetzt singen alle mit - kein Semikolon ist auch keine Lösung.
    2. "Fuehrer" mit ue geht gar nicht; Addi is not amused!
    3. Bitte korrekt schimpfen: Nicht "Judas verrecke", sondern es muß "Juda" heißen, und dies dann wiederum mit Satzzeichen.

    Ergo:
    Aufgrund signifikanter Formmängel müssen wir von einer Veröffentlichung absehen!


    Labels: , ,

    Fadenbrüche im Wortweben


    Die Werbepraxis für Bordelle (wenngleich schamhaft "Saunaclub" genannt) scheint sich geändert zu haben - oder vielleicht auch nur bestimmte rechtliche Vorraussetzungen...

    Kurz meinte ich dabei, mein Frauenideal (jetzt das rein optische) sei auf dem Vormarsch.




    Letztlich scheint es sich aber doch eher um sprachlich Inkompetenz zu handeln. (Inkontinenz wäre jetzt übrigens ein schöner Verschreiber gewesen!).

    Zum Trost ein gestriges niederrheinisches Thekengespräch:

    "Kennze den eigentlich länger?"
    "Ne, besser!"

    Labels: , , ,

    IBSN: Internet Blog Serial Number 3-111-11000-8